Ein­familien­haus – Klein­machnow

Für einen privaten Bauherrn, eine vierköpfige Familie, durften S2 – sausel + schmidt – architekten und ingenieure im Jahr 2013 die Planung für ein Einfamilienhaus in Kleinmachnow übernehmen. Wir begleiteten das Projekt vom ersten Vorentwurf bis zur endgültigen Fertigstellung in allen Phasen.
Ein besonderes Augenmerk lag auf der Verbauung der Fenster: Das Haus ist durch die rahmenlosen Fenster (Schiebefenster und Festverglasung des Wintergartens) im Erdgeschoss sowie 5,70 Meter hohe, rahmenlose Fenster im ersten Obergeschoss lichtdurchflutet. Die großen Kellerfenster sind eigentlich Dachflächenfenster und wurden hier erstmals zusammen mit der Firma Velux in der Funktion von Kellerfenstern eingebaut. Für die Fassade des Wintergartens und der Garage wählten wir Sibirische Lärche – die Holzbauweise fügt sich organisch in die bestehende Umgebung ein. Die Energieeffizienz des Gebäudes ist unter anderem durch den Einbau einer Erdwärmepumpe gewährleistet.
Im Jahr 2017 stellten wir das Einfamilienhaus fertig. Es erhält seinen Charme insbesondere durch seine Großzügigkeit und Helligkeit.
Privat
Funktionsneuheiten bei der Fensterverbauung
DOMUSimages
2013
2017