U-Bahn­hof Merhring­damm – Berlin

Die U-Bahn-Station Mehringdamm hat seit jeher ein hohes Verkehrs- und Fahrgastaufkommen. Im Jahr 2009 durften S2 – sausel + schmidt – architekten und ingenieure für den Berliner Verkehrsverbund eine Grundinstandsetzung planen und durchführen.
Unsere Ausgangslage war ein über 90 Jahre alter Umsteigebahnhof für die Linien U6 und U7 in teilweise marodem Zustand mit stark geschädigten Decken. Die Herausforderung bestand darin, die originale Kuppelform der Decken wieder freizulegen. Diese waren bei einer vorherigen Sanierung komplett abgehangen worden und somit nicht mehr sichtbar. Wir sanierten die Decken im Pilgerschrittverfahren, da die Verkehrslast des hochfrequentierten Mehringdamms stark auf das Bauwerk einwirkt. Die Raumhöhe hat sich durch den Wegfall der Abhängung von circa 2,50 m auf bis zu 6 m erhöht. Der U-Bahnhof Mehringdamm erscheint jetzt imposanter und beeindruckt durch seine originale Form. Neue Einbauten aus Edelstahl sowie dunkle Fliesenbeläge an Stützen und Gleishinterwänden integrierten wir behutsam in das bestehende Bauwerk. Ein Fries entlang der Bahnsteige spiegelt Impressionen aus dem Umfeld des U-Bahnhofes wider.
Im Jahr 2014 konnten wir die Grundinstandsetzung abschließen. Sie stellt ein anspruchsvollen Großprojekt dar, für das wir eine moderne und architektonisch schonende Lösung gefunden haben.

Berliner Verkehrsbetriebe

Grundinstandsetzung

2009

2014